Berühmte Schnellimbisse (Fast-Food-Restaurants) ~ NÉMET Nyelvvizsga téma

Otthon vagy étteremben eszel szívesebben? Esetleg a házhoz rendelés híve vagy?  Sokan állítják, hogy jobb otthon házi ételeket készíteni és fogyasztani, de azért most nézzünk meg néhány nagyon pozitív német fogyasztói véleményt a leghíresebb gyorséttermekről! Jól jöhet a saját véleményed megfogalmazásához!




    


"Als ich das erste mal in einen Subway kam, dachte ich mir "Hm sieht aus wie Mecces nur mit Sandwitches!" Weit gefehlt. Subway ist weit mehr als "nur Sandwiches" und zwar "Sandwiches"!
Das, was mir besonders gut gefällt ist, dass man sich sein Sandwich komplett zusammenstellen kann, von der Brotsorte über den Salat, ob das Brot getoastet werden soll bis hin zur Lieblingssoße. Dazu gibt es Softdrinks sowie Kaffee und Cappuchinos. Alles wird direkt frisch vor den Augen zubereitet - Zuerst der Belag (z.B. Fleisch), dann nach Wunsch Käse. Danach kommt Salat drauf und Soße druff. Schön knusprig, das Fleisch ist warm, der Salat ist kalt - Genauso muss das sein! Der Salat schmeckt frisch und knackig. Die Soßenauswahl ist groß und es ist für jeden was dabei. Pommes gibts nicht, denn die sind ungesund und fett aber so eine Beilage braucht man eh nicht, denn so ein 30 cm Baguette ist schon eine mächtige Mahlzeit. Wenn man das dann als Menü nimmt, also mit Softdrink gibt's auch einen Cookie dazu. 
Lecker! Was will man mehr?"





"Die Pizzen gibt es an einem kleinen Buffet und werden im 5-10 Minutentakt wieder aufgefüllt. Sie sind reichlich belegt und man hat (zumindestens war das bei uns so) 4 Sorten zur Auswahl. Salami, eine vegetarische mit Paprika mit Mais und Pilze, Thunfisch und Magaritha.
Die Pizzastücke sind gut belegt, vor allem mit Käse was den Nachteil hat, dass man schnell satt ist. Aber es gibt natürlich Leute die davon trotzdem an die 10 Stücke schaffen.
Zum Geschmack ist zu sagen: Die Pizzen sind weder heiß noch kalt also genau die richtige Temperatur, dass man sofort losessen kann. Auf den Tischen steht meistens noch ein Streuer mit einem scharfen Gewürz und einer mit Parmesankäse."


    

 "Gut finde ich, dass die Auswahl relativ groß ist. Es gibt Hähnchen in vielen Variationen, Nuggets, Wings, etc.
Dazu gibt es, für ein Fast-Food-Restaurant amerikanischer Art ungewöhnliche Beilagen. Zum Beispiel Reis, Kartoffelpüree oder die klassischen Pommes. Ich habe mich für Pommes entschieden, die auch knackig gut waren, aber sehr fetthaltig. Als Dips gibt es verschiedene Soßen, der Ketchup war ganz gut.
Die Getränkeauswahl ist wie fast überall auf das Coca Cola Sortiment beschränkt, was mir nicht allzu gut gefällt. Das Wasser (Bonaqua) schmeckt mir nicht."



  
"Wendys ist eine der größten nordamerikanischen Fast-Food-Ketten. Bei mehreren Amerika-Aufenthalten habe ich inzwischen ca. 25-30 verschiedene Wendys in USA (Westen und Florida) und Kanada (Alberta und British Columbia) ausprobiert. In jedem größeren Ort findet man eine Wendys-Filiale. In Kanada sind oft Wendys und Tim Hortons zusammen in einem Gebäude untergebracht.
Das Speisenangebot umfasst verschiedene Hamburger. Die Hamburger werden auch als Menüs mit Getränk und Pommes angeboten.
Das Besondere ist, dass alle Hamburger frisch zubereitet werden. Das geht sehr schnell: Während man bestellt, wird bereits der Hamburger zubereitet und ist so oft fertig, bevor man bezahlt hat."

von: Szabó Orsi
Share on Google Plus

About

0 megjegyzés: